Hundebesitzer

Für Hunde kann Camping purer Stress sein

Da können selbst friedliche Tiere aggressiv werden. Hundebesitzer sollten ihrem Vierbeiner deshalb auch auf dem Campingplatz einen Rückzugsort bieten.Selbst sehr friedliche Hunde könnten auf einem Zeltplatz unerwartet schnappen oder beißen, warnt Ulrike Falbesaner von der Bundestierärztekammer. Denn die Geräusche seien auf einem Campingplatz viel lauter als zu Hause oder in anderen Urlauben. «Hunde sind da ja unter Umständen nur durch einen Zeltstoff von anderen Hunden und Menschen getrennt», sagt die Tierärztin. Vor allem nachts kämen die Tiere dadurch kaum zur Ruhe. «Dann liegen die Nerven blank, und sie werden angriffslustig.» Ein unausgeschlafener Hund könne am zweiten oder dritten Tag manchmal vor lauter Stress plötzlich zubeißen, wenn zum Beispiel ein fremdes Kind an ihm vorbeirennt – auch wenn das Tier vorher nie gebissen hat. Weiterlesen

Für die Suche, können Sie auch eine vollständige Postleitzahl oder ein Land angeben.